Impressum

Angebotene Versuche

MB3 - Mechanics for future
LTM - Lehrstuhl für Technische Mechanik
Beschreibung:

Euer Handy fällt runter und geht kaputt, ihr fahrt mit dem Rad oder euer Rucksack reißt. In all diesen Fällen ist ein Produkt mechanischen Belastungen ausgesetzt, wenn ihr es verwendet. Damit es nicht zum Versagen der Produkte führt, ist bei deren Entwicklung zu berücksichtigen, dass sie genügend Sicherheit hinsichtlich mechanischen Versagens bieten. Aus diesem Grund muss eine Beanspruchungsanalyse durchgeführt werden. Ziel der Analyse ist es, kritische Stellen im Bauteil zu entdecken und diese auf ihre Festigkeit zu überprüfen. Die Beanspruchungsanalyse kann man experimentell am realen Bauteil, an einem Ersatzmodell oder mittels Simulation am Computer durchführen.

In unserem Praktikumsversuch könnt ihr untersuchen, wie hoch die maximale Belastung eines Bauteils sein darf, damit es sich nicht verformt oder gar bricht. Am Beispiel eines Kranhakens lernt ihr dabei verschiedene Methoden (experimentell und simulativ) zur Durchführung einer Beanspruchungsanalyse kennen. Weiterhin müsst ihr zur Bestimmung der maximal zulässigen Bauteilbelastung die Werkstoffkennwerte des Materials kennen, aus dem der Kranhaken hergestellt ist. Diese Kennwerte ermittelt ihr durch einen Zugversuch. Am Ende des Praktikumsversuchs werden wir die Ergebnisse der einzelnen Untersuchungen vergleichen und, um die Richtigkeit Eurer Beanspruchungsanalyse zu prüfen, den Kranhaken so stark belasten, dass er zerreißt.

Ihr braucht für diesen Versuch keine speziellen Vorkenntnisse, es reicht, wenn ihr außer Spaß und Interesse an Technik eine Portion Neugierde mitbringt.


 
Jahrgangsstufe: 8 - 12
VersuchsbetreuerInnen:

Benjamin Söhngen

 

Lucie Spannraft

 
AM1 - Wie Mathematik hilft in den menschlichen Körper zu schauen
AM3 - Angewandte Mathematik 3
Cornelia Schneider
Daniel Tenbrinck
CBI5 - Biowissenschaften - industrielles Arbeiten mit Lebensmitteln
LSTM - Lehrstuhl für Strömungsmechanik
Andreas Baur
EEI3 - Greenscreen in Film und Fernsehen
LMS - Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung
Matthias Kränzler
Frank Sippel
Andy Regensky
Maximiliane Hawesch
EEI7 - Wir bauen ein Radio
LTE - Lehrstuhl für Technische Elektronik
Isabella Lau
Thomas Kurin
GEO1 - Erde im Wandel
MIN - Mineralogie
Katrin Hurle
Saskia Köhler
Karla Späth
INF1 - Forensische Spurensuche
INF 1 - Lehrstuhl für Informatik 1 (IT-Sicherheitsinfrastrukturen)
Janine Schneider
Benedikt Lorch
INF5 - Jetzt geht's App - Android Programmierung leicht gemacht
INF 5 - Lehrstuhl für Mustererkennung
Maike Stöve
Marlies Nitschke
Martin Mayr
Matthias Zürl
MB1 - Vielseitiges Licht - Was kann man alles mit Lasern machen
LPT - Lehrstuhl für Photonische Technologien
Lisa Ackermann
Karen Schwarzkopf
MB4 - Vom Pulver zum Designobjekt
LKT - Lehrstuhl für Kunststofftechnik
Lydia Lanzl
Dominik Schubert
MB5 - Was machen Roboter in der Fertigung?
FAPS - Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik
Elisabeth Benke
Adrian Fehrle
MB7 - Umformtechnik - ein spannendes Tätigkeitsfeld
LFT - Lehrstuhl für Fertigungstechnologie
Alina Biallas
Peter Hetz
MB9 - Erfassung biometrischer Merkmale
FMT - Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik
Tamara Reuter
Elisa Wirthmann
Sebastian Metzner
PHY1 - Einblicke in die Astronomie und Astrophysik
AI - Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP)
Andrea Gokus
TALK1 - Gesprächsrunde
TF Verwaltung - Verwaltung der technischen Fakultät
Astrid Nietzold
WW4 - Metallschaum
WTM - Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Technologie der Metalle
Daniel Gage
Christopher Arnold
WW5 - Die Vielfalt der Kunststoffe entdecken
LSP - Lehrstuhl für Polymerwerkstoffe
Susanne Michler
WW7 - Elektrospinning von Wundauflagen
WW7 - Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Biomaterialien)
Liliana Liverani