Impressum

Angebotene Versuche

CBI1 - Energiespeicherung und -transport mit Hilfe von Wasserstoff und LOHC
CRT - Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik
Beschreibung:

Im Zuge des stetigen Ausbaus erneuerbarer Energien wie Solar- und Windkraft werden Speicher- und Transportkonzepte für die anfallenden Energien benötigt. Erneuerbarer Energien wie Solar- und Windkraft haben eine saisonale und regionale Abhängigkeit und stehen nicht zu jeder Zeit und an jedem Standort „auf Abruf“ zur Verfügung. Aus diesem Grund müssen sie zum Zeitpunkt ihrer Erzeugung an Standort A gespeichert werden, um zum Zeitpunkt des Gebrauchs an Standort B verwendet werden zu können.

 

Ein Ansatz zur Speicherung von elektrischer Energie beispielsweise aus Windkraft ist die Erzeugung von Wasserstoff durch Elektrolyse. Der aus regenerativen Energien erzeugte Strom wird genutzt, um Wasser mit Hilfe eines Elektrolyseurs in die Energieträger Wasserstoff und Sauerstoff zu spalten. Der gebildete Wasserstoff muss nun bis um Zeitpunkt des Gebrauchs gespeichert werden oder an den Ort des Gebrauchs transportiert werden. Da freier Wasserstoff aber leicht entzündbar und schwer speicherbar ist, werden LOHCs, sogenannte „Liquid Organic Hydrogen Carrier“ (=flüssige, organische Wasserstoffträger) zur Hilfe gezogen.

Diese werden mit Wasserstoff beladen (Hydrierung) und ermöglichen eine sichere und einfache Speicherung bzw. einen sicheren Transport zum gewünschten Ort. Schließlich wird der Wasserstoff am gewünschten Ort durch eine Dehydrierreaktion wieder aus dem LOHC freigesetzt und mit Hilfe einer Brennstoffzelle wieder Strom generiert.

Hierbei erfolgen der Beladungs- und Entladungsvorgang (Hydrierung und Dehydrierung) des LOHCs unter Katalysatornutzung.

Die Hydrier- und Dehydriervorgänge und erfolgversprechende Kombinationen aus LOHC und Katalysator werden am Lehrstuhl Chemische Reaktionstechnik untersucht und getestet.

Der Kurs "Energiespeicherung und -transport mit Hilfe von Wasserstoff und LOHC" soll einen Einblick in all diese genannten Vorgänge bieten und das Zusammenspiel einer Solarzelle, eines Elektrolyseurs, einer Dehydrieranlage und einer Brennstoffzelle zur Energiegewinnung aus regenerativen Energienquellen veranschaulichen. Hierfür steht ein Testaufbau in kleinem Labormaßstab zur Verfügung, in dem die Schülerinnen die Möglichkeit haben die einzelnen Prozessschritte aus der Nähe zu betrachten und verschiedene Einflussgrößen zu untersuchen.




 
Jahrgangsstufe: 5 - 11
VersuchsbetreuerInnen:

Asena Göztepe

 
CBI5 - Novel Food - industrielle Mast von Mehlkäferlarven
LSTM - Lehrstuhl für Strömungsmechanik
Sonja Hupfer
Andreas Baur
EEI3 - Greenscreen in Film und Fernsehen
LMS - Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung
Andy Regensky
Maximiliane Gruber
Anna Meyer
EEI5 - Wir bauen einen Ewigen Kreisel
EAM - Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Maschinen
Matthias Stiller
EEI6_2 - Klänge und Licht: Musikübertragung mit Laserlicht
LHFT - Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik
Benedikt Beck
Max Köppel
EEI9 - Wir löten ein LED Gadget
LTE - Lehrstuhl für Technische Elektronik
Oliver Pfadenhauer
Isabella Lau
Thomas Kurin
INF3 - Programmieren meets Design
DDI - Professur für Didaktik der Informatik
Anne-Kathrin Jäger
Annabel Lindner
Marc-Pascal Berges
INF4 - Entdecke deine Bewegungen mit Inertialsensoren
INF 5 - Lehrstuhl für Mustererkennung
Marlies Nitschke
Maike Stöve
Martin Mayr
Matthias Zürl
Sonja Kunzmann
INF6 - Mit Daten unsere Welt verstehen lernen
INF 6 - Lehrstuhl für Datenmanagement
Maximilian Kuschewski
MB11 - Kunststoff: Vom Rohstoff zur Verpackung und zurück
LKT - Lehrstuhl für Kunststofftechnik
Dominik Schubert
MB5 - Was machen Roboter in der Fertigung?
FAPS - Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik
Elisabeth Benke
Adrian Fehrle
MB6 - Autonome Roboter mit Lego Mindstorms
MB - Department für Maschinenbau
Oliver Kreis
Patrick Schmitt
MB7 - Metall umformen und verarbeiten
LFT - Lehrstuhl für Fertigungstechnologie
Alina Biallas
Peter Hetz
MB9 - Erfassung biometrischer Merkmale
FMT - Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik
Tamara Reuter
Elisa Wirthmann
Sebastian Metzner
PHY1 - Einblicke in die Astronomie und Astrophysik
AI - Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP)
Katrin Streil
WW4 - Metallschaum
WTM - Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Technologie der Metalle
Felix Feyer
Yannic Westrich
WW5 - Die Vielfalt der Kunststoffe entdecken
LSP - Lehrstuhl für Polymerwerkstoffe
Susanne Michler
Harald von Hanstein
WW7 - Elektrospinning von Wundauflagen
WW7 - Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Biomaterialien)
Julia Will