Impressum

Angebotene Versuche

INF3 - Programmieren meets Design
DDI - Professur für Didaktik der Informatik
Beschreibung:

Dreidimensionale Druckverfahren sind in der Industrie schon seit Jahren etabliert. Die Anwendungsgebiete sind breit gefächert, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt und es gibt (fast) nichts, was man mit einem 3D-Drucker nicht herstellen könnte. Wir zeigen dir, wie 3D-Druck funktioniert und wie du mit einer einfachen Programmierumgebung kleine Objekte wie Schlüsselanhänger, (Handy-)Schalen, oder Schmuck selbst designen und auch drucken kannst. Individuellen 3D-Gadgets und besonderem Schmuck steht also nichts mehr im Wege!


 
Jahrgangsstufe: 5 - 11
VersuchsbetreuerInnen:

Anne-Kathrin Jäger

 

Marc-Pascal Berges

 

Annabel Lindner